Aktuelles
Junge Union Siegburg wählte neuen Vorstand

· ·

Julia Solf zur Vorsitzenden gewählt

Zur neuen Vorsitzenden der Jungen Union Siegburg wählten die Mitglieder am vergangenen Mittwoch Julia Solf. Solf ist bereits viele Jahre aktives Vorstandsmitglied der Jungen Union Siegburg und seit kurzem auch Schatzmeisterin der Jungen Union Rhein-Sieg. Mit ihrem Wechsel an die Spitze der JU Siegburg läutet sie einen Generationenwechsel ein.
Die langjährigen Vorstandsmitglieder Emanuel Bollinger und Michael Burgemeister mussten aus Altersgründen ihre Posten aufgeben. Die Mitgliederversammlung sowie die anwesenden Gäste verabschiedeten sie mit Applaus und Dank für die geleistete Arbeit.
Nun übernimmt die junge Generation, die aber auch schon viel Erfahrung in der Vorstandsarbeit vorweisen kann: Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Fatih Köylüoglu gewählt, Katharina Reinsch zur Geschäftsführerin und Roman Solf zum stellvertretenden Geschäftsführer.
"Ich freue mich, mit einem hoch motivierten Team zu arbeiten. Wir möchten zukünftig stark thematisch arbeiten und auch eigene, junge Ideen in unsere Mutterpartei, die CDU, einbringen. So können wir hoffentlich auch wieder mehr junge Menschen für die Kommunalpolitik begeistern. Hier vor Ort kann man ganz unmittelbar die Wirkung von Politik beobachten und auch etwas bewegen" so Solf nach Ihrer Wahl.
Das Team komplettieren zukünftig Aret Gaspar als Schatzmeister, Maria Arampatzi als stellvertretende Schatzmeisterin, Ayça Akkaya als Schriftführerin, Demet Celik als Integrationsbeauftragte sowie Anne Bollinger, Fabiane Kuhl, Yusuf Sağlam und Ferdinand Steblau als Beisitzer.

« „Jeder Extremist ist Mist“ – mit Informationen gegen Extremismus und Fremdenhass Viele neue Ideen für das kommende Jahr »